Die besten Thermometer 2020 für Mund-, Ohr- und Stirnmessung Die besten Fieberthermometer im Test-Vergleich –aktuelle Modelle

Ein gutes Fieberthermometer gehört in jeden Haushalt. Doch worauf sollte man beim Kauf eines Thermometers achten? Was bieten die Geräte im Vergleich? Mit unserem Test-Vergleich geben wir Interessierten einen Kompass an die Hand, der für den richtigen Durchblick sorgt.

Das Infrarot Fieberthermometer Braun ThermoScan 5 misst die Temperatur im Ohr am Trommelfell

Fieberthermometer – das Wichtigste in Kürze

Moderne Techniken ermöglichen neue Formen des Fiebermessens. Folgende drei Messmethoden stehen Haushalten für die schnelle unkomplizierte Messung zur Verfügung:

  • Infrarot Ohr-Fieberthermometer für das Messen im Ohr.
  • Infrarot Stirn-Fieberthermometer für das kontaktlose Messen an der Stirn.
  • Digitales (elektronisches) Kontakt-Fieberthermometer für das Messen in Mund, Achselhöhle und Po.

Wichtig: Achten Sie beim Kauf eines Fieberthermometers darauf, dass es der EU-Richtlinie über Medizinprodukte entspricht und ein CE-Zeichen trägt.

Die besten Fieberthermometer im Vergleich – Bewertungen und Empfehlungen

Ein gutes Fieberthermometer begleitet Familienmitglieder viele Jahre und hilft Krankheiten zu erkennen. In unserem Test Vergleich empfehlen wir vier Produkte von Markenherstellern, die sich an unterschiedliche Personengruppen richten. Wir empfehlen das Kontakt-Thermometer Geratherm clinic GT-2038, das für den Einsatz in Kliniken konzipiert wurde und sich zur exakten rektalen Messung eignet. Zugleich ist es auch das kostengünstigste Modell in unserem Vergleich.

Geratherm clinic GT-2038 – Fieberthermometer Preis-Leistungsempfehlung

Das Geratherm clinic GT-2038 ist ein Fieberthermometer, das für den Klinikeinsatz entwickelt wurde und mit einer hohen Messgenauigkeit punktet. Es eignet sich zur Fiebermessung im Mund, unter der Achsel und rektal. Wobei letztere Messmethode die genauste ist. Unsere Preis-Leistungsempfehlung.

Braun ThermoScan 5 – Empfehlung für die komfortable Messung im Ohr

Das Fieberthermometer Braun ThermoScan 5 eignet sich für Personen, die eine schnelle unkomplizierte Messung bevorzugen. Positionierungshilfe sowie vorgewärmte Messspitze sorgen für genaue Messergebnis. Unsere Alternativ-Empfehlung zum Geratherm clinic GT-2038.

Braun ThermoScan 7 – Fieberthermometer mit (zu) vielen Extras

Das Fieberthermometer Braun ThermoScan 7 misst die Temperatur per Infrarot im Ohr am Trommelfell. Das Thermometer verspricht eine altersabhängige Messung, was bei der Temperaturmessung bei Kindern sinnvoll sein soll, wir aber eher für verwirrend halten.

NUK Baby Flash – Empfehlung als Zweitgerät für die unkomplizierte Tendenzmessung

Das Fieberthermometer NUK Baby Flash eignet sich für Mütter und Väter, die bei Kleinkindern oder Kindern die Temperatur nehmen wollen. Dank kontaktloser Messung an der Stirn, kann die Temperatur unkompliziert gemessen werden, was jedoch auf Kosten der Messgenauigkeit geht.

Fieberthermometer im Vergleich – die technischen Daten der Thermometer

Auch wenn sich die Temperaturmessung per Infrarot im Ohr großer Beliebtheit erfreut, liefert die Rektalmessung noch immer die genausten Messwerte. Der Verkauf von Fieberthermometern aus Glas mit Quecksilberfüllung ist in der EU mittlerweile verboten. Wer noch ein solches Fieberthermometer besitzt, sollte es durch ein Markenmodell aus unserem Test Vergleich ersetzen, um Verletzungsgefahren zu vermeiden.

Stand 10/2020

Geratherm clinic GT-2038

Braun ThermoScan 5

Braun TheormoScan 7

NUK Baby Flash

Messmethode

Sonde

Infrarot

Infrarot

Infrarot kontaktlos

Ort der Messung

Mund, Po, Achsel

Ohr

Ohr

Stirn

Messgenauigkeit

+/- 0,1 Grad C im Messbereich 34 bis 42 Grad C

+/- 0,2 Grad C im Messbereich 35 bis 42 Grad C

+/- 0,2 Grad C im Messbereich 35,5 bis 42 Grad C

+/- 0,2 Grad C im Messbereich 35,5 bis 42 Grad C

Messbereich

32 bis 43,9 Grad C

34 bis 42,2 Grad C

34 bis 42,2 Grad C

34 bis 42,2 Grad C

Integrierte Positionierungshilfe

nein

ja

ja

nein

Vorgewärmte Messspitze

nein

ja

ja

nein

Dateninterpretationshilfe nach Alter

nein

nein

ja

nein

Mess-Signalton

ja

ja

ja

ja

Besonderheiten

Wasserfest nach IP21, für Klinik-Einsatz entwickelt

Nachtlicht

Integriertes Nachtlicht, farbige Alarmierung

Stumm-Modus, Oberflächenmessung

UVP

14,86 Euro

54,99 Euro

62,99

39,99 Euro

So kam unsere Expertenbewertung zustande

Fieberthermometer sind medizinische Instrumente. Deshalb haben wir in unserem Thermometer Test großen Wert darauf gelegt, Markenprodukte zu empfehlen. Diese mögen im Preisvergleich etwas teurer erscheinen, erfüllen dafür aber die geltenden hohen europäischen Richtlinien. Bei unserer Recherche haben wir auch die Fieberthermometer Tests der renommierten Organisationen Stiftung Warentest sowie Öko Test berücksichtigt soweit eine Relevanz zu den derzeit verfügbaren Produkten in unserem Test-Überblick und Vergleich gegeben war. Neben der Bewertung der von den Herstellern angegebenen technischen Daten flossen auch Kundenmeinungen in unsere Experten-Empfehlung mit ein. Mit diesem 360 Grad Bewertungsverfahren wollen wir den Tunnelblick vermeiden, der sich oft einstellt, wenn ein Produkt nur aus einem Blickwinkel betrachtet wird.

Geratherm clinic GT-2038 im Check – robustes Thermometer mit Klinik-Anspruch

Beim Fieberthermometer GT-2038 handelt es sich um ein Gerät der in Geschwenda ansässigen Geratherm Medical. Es eignet sich zum Messen der Körpertemperatur in Mund, unter der Achsel und rektal. Das Thermometer ist das günstigste Modell im Test Vergleich und kommt laut Hersteller auch in Kliniken zum Einsatz. Als einziges der von uns verglichenen Modelle bietet es eine Messgenauigkeit von +/- 0,1 Grad Celsius im relevanten Messbereich von 34 bis 42 Grad Celsius. Mit einem insgesamten Messbereich von 32 bis 43,9 Grad Celsius übertrifft es alle anderen Modelle im in unserem Fieberthermometer-Vergleich.

Geratherm clinic GT-2038 ist ein digitales Kontakt-Fieberthermometer, das die Temperatur im Mund, Po und in der Achselhöhle misst

Kontaktmessungen werden von vielen Personen als unangenehm empfunden. Digitale Thermometer arbeiten nach der Min-Max-Messung, bei der Schwankungen berücksichtigt werden. Das bedeutet, es wird der in einem bestimmten Zeitraum maximal und minimal gemessene Wert in die Ermittlung der Temperatur mit einbezogen. Je länger der Messzeitraum, desto exakter das ermittelte Ergebnis. Ebenso ist für das Fiebermessen auch der Ort der Messung für die Genauigkeit relevant. Im Mundbereich gibt es zum Beispiel verschiedene Temperaturzonen. Je tiefer im Körper und je besser umschlossen vom Körper, desto besser. Geratherm clinic GT-2038 ist deshalb kein Schnell-Thermometer. Das Thermometer misst während der ersten Testphase so lange, bis kein Anstieg der Temperatur mehr festgestellt wird. Dann erklingt ein Signalton, nachdem das Thermometer die Messung noch eine weitere Minute fortsetzt, um einen eventuell weiteren Temperaturanstieg abzuwarten. Erst dann wird der Maximalwert am Display angezeigt.

Trotz seines günstigen Preises bietet das Beurer FT13 weitere kleine Besonderheiten. Die Werte im Display werden groß und gut ablesbar angezeigt. Der letzte gemessene Wert wird gespeichert. Nutzer müssen also keine zweite Messung durchführen, wenn sie nicht gleich das Messergebnis auf dem Display gesehen haben und sich die Autoabschaltung aktiviert hatte. Zudem ist das Fieberthermometer wasserfest nach IP25 und unempfindlich gegen handelsübliche Desinfektionsmittel.

Geratherm clinic GT-2038 – wichtige Bewertungen und Tests zum Fieberthermometer

  • Die Stiftung Warentest hat das Geratherm clinic GT-2038 Fieberthermometer bislang noch keinem Test unterzogen. (Stand: 10/2020)
  • Die Redaktion von Öko-Test hatte das Geratherm clinic GT-2038 Kontakt-Thermometer ebenfalls noch nicht zum Test. (Stand: 10/2020)
  • Kunden von Amazon bewerteten das Geratherm clinic GT-2038 Fieberthermometer mit guten 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 10/2020)

Geratherm clinic GT-2038 Fieberthermometer im Check – Preis und Verfügbarkeit

Geratherm hat die UVP für das Fieberthermometer clinic GT-2038 auf 14,68 Euro festgesetzt. (Stand: 10/2020)

Braun ThermoScan 5 im Check – Infrarot Fieberthermometer für Ohr-Messung

Das Braun ThermoScan 5 Fieberthermometer ist ein Thermometer bei dem die Temperatur via Infrarot am Trommelfell im Ohr gemessen wird. Ein Infrarot-Thermometer arbeitet also im Prinzip wie eine Wärmebildkamera. Das Fieberthermometer Braun ThermoScan 5 bietet wie das Modell ThermoScan 7 eine vorgewärmte Messspitze. Dieser dient nicht – wie viele glauben – dem Komfort des Patienten, sondern der Messgenauigkeit, denn eine kalte Messspitze kann die Infrarotmesswerte im Ohr beeinflussen. Damit die Positionierung im Ohr möglichst exakt wird, verfügt das Fieberthermometer zudem über eine Positionierungshilfe. Liegt der Sensor in der richtigen Position, erhält der Nutzer ein akustisches und optisches Signal.

Das Braun ThermoScan 5 Fieberthermometer misst per Infrarot präzise am Ohr

Was die Messgenauigkeit anbelangt bieten Braun ThermoScan 5 und Braun ThermoScan 7 im Vergleich die gleichen Werte: Beide Geräte verfügen eine Messgenauigkeit von Plus-Minus 0,1 Grad Celsius im Messbereich von 35 bis 42 Grad. Damit bleiben beide Thermometer hinter dem von uns empfohlenen Geratherm clinic GT-2038 Thermometer zurück, das einen größeren Messbereich (34 bis 42 Grad) und hier eine höhere Genauigkeit bietet (+/- 0,1 Grad Celsius). Tests attestieren Braun ThermoScan 5 exakte Messergebnisse.

Ebenfalls positiv: Braun ThermoScan 5 und das Modell ThermoScan 7 bieten ein integriertes Nachtlicht. Eltern, welche die Temperatur ihres Kindes nachts kontrollieren wollen, können die Messung durchführen, ohne das Licht im Kinderzimmer einschalten zu müssen, so dass der Erholungsschlaf des Kindes nicht unterbrochen wird. Im Vergleich zum 7-ner Modell fehlt allerdings die von Braun entwickelte „Age Precision“-Technologie für die altersabhängige Temperaturmessung. Wir halten diese Funktion jedoch für vernachlässigbar.

Braun ThermoScan 5 Fieberthermometer –Tests und Bewertungen zum Ohrthermometer

  • Auch das Modell Braun ThermoScan 5 wurde von der Stiftung Warentest in seiner aktuellen Version leider noch keinem Test unterzogen (Stand: 10/2020). Das Vorgängermodell Braun ThermoScan IRT 4020, das ebenfalls unter dem Namen ThermoScan 5 vertrieben wurde, erzielte in der Test Ausgabe 1/2005 die Test Note „sehr gut“ (1,4). Unterscheiden lassen sich beide Modelle durch die Anordnung des Displays: beim Modell IRT4020 war dieses auf der Griffunterseite verbaut. Beim aktuellen – nicht getesteten Modell (Braun ThermoScan 5 IRT 6020) – befindet sich das Display auf der Griffoberseite.
  • Die vom Portal hebammen-testen.de vorgestellten Braun ThermoScan 7 Test Ergebnisse verlieh dem Fieberthermometer in der Genauigkeits-Test-Bewertung ein „sehr gut“ und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. (Stand: 2018)
  • Das ETM Testmagazin bescheinigte dem Braun ThermoScan 5 Fieberthermometer nach dem Test „eine sehr hohe Messgenauigkeit“. Im Test-Fazit heißt es: „Das Braun ThermoScan 5 IRT 6020 wusste im Test zu überzeugen“. (Stand: 03/2016)
  • Amazon Kunden bewerteten das Ohr-Thermometer Braun ThermoScan 5 mit guten 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 10/2020)

Braun ThermoScan 5 – Preis und Verfügbarkeit

Die UVP für das Ohr-Thermometer Braun ThermoScan 5 (IRT 6020) wurde von Braun auf 57,99 Euro festgesetz. (Stand: 10/2020)

Braun ThermoScan 7 im Check – Komfortables Ohr-Fieberthermometer

Braun ThermoCan 7 bietet sehr viele Komfortfunktionen, die den Messvorgang und die Interpretation der Daten vereinfachen sollen. Der Hersteller hebt dabei die entwickelte „Age Precision“-Technologie hervor, die bei der Temperaturmessung bei Kleinkindern und Kindern helfen soll. Das Gerät berücksichtigt das Alter des Kindes. Die Messergebnisse werden auf einer farbigen Alarmierungsskala angezeigt.

Das Braun ThermoScan 7 Infrarot-Thermometer bezieht das Alter in die Messergebnisse ein

Braun Healthcare selbst bezieht sich auf klinische Studien, die ergeben haben sollen, dass die Definition von Fieber vom Alter eines Kindes abhängt (Herzog L., Philips S. Addressing Concerns About Fever. Clinical Paediatrics. 2011 : 50 (no.5): 383-390). In unseren Augen ist das ein nettes Feature, aber nicht notwendig. Laut Deutschem Ärzteblatt wird Fieber „als eine rektale Temperatur über 38 Grad Celsius” definiert. Diagnosen sollten besorgte Eltern auf jeden Fall von einem Arzt durchführen lassen.

Das Braun ThermoScan 7 Fieberthermometer eignet sich für Patienten und Eltern, welche die Körpertemperatur möglichst minimal-invasiv messen wollen. Besonders die Positionierungshilfe dürfte vielen Nutzern beim Fiebermessen helfen.

Braun ThermoScan 7 – wichtige Tests und Bewertungen zum Infrarot-Fieberthermometer

  • Die Stiftung Warentest hat das Fieberthermometer Braun ThermoScan 7 bislang leider noch keinem Test unterzogen. (Stand: 10/2020)
  • Die vom Portal hebammen-testen.de vorgestellten Braun ThermoScan 7 Test Ergebnisse bescheinigtem dem Fieberthermometer in der Genauigkeits-Test-Bewertung ein „sehr gut“ und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. (Stand: 2018)
  • Die Zeitschrift Öko Test vergab nach dem Braun TheromoScan 7 Test die Gesamtwertung „sehr gut“. (Ausgabe 1/2017)
  • Amazon Kunden vergaben dem Fieberthermometer Braun ThermoScan 7 insgesamt sehr gute 4,6 von 5 Sterne. (Stand: 10/2020)

Braun ThermoScan 7 – Preis und Verfügbarkeit

Braun Healthcare hat die UVP für das Fieberthermometer Braun ThermoScan 7 auf 62,99 Euro festgeschrieben. (Stand: 10/2020)

NUK Baby Flash im Check – kontaktloses Fiebermessen an der Stirn

Auch das auf Kleinkinderprodukte spezialisierte Unternehmen NUK hat ein Fieberthermometer im Angebot. Das Besondere: Das NUK Baby Flash vereinfacht das Fiebermessen bei Babys und Kleinkindern, da das Messen der Temperatur völlig kontaktlos erfolgt. Eltern müssen dazu einen 3 cm großen Abstand von Fieberthermometer zur Stirn einhalten. Die Messung selbst erfolgt im „Turbomodus“.

Das NUK Baby Flash Fieberthermometer misst die Temperatur kontaktlos an der Stirn

NUK verspricht präzise Messergebnisse innerhalb einer Sekunde, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass das Ergebnis als Entscheidungsgrundlage für eine präzise Messung mit einem geeichten Fieberthermometer dienen soll. Eine Empfehlung, der wir uns anschließen, da bei einer kontaktlosen Fiebermessung auch die Umgebungstemperatur das Messergebnis beeinflussen kann. Ist die gemessene Temperatur der Stirn höher als 37,5 Grad Celsius ertönt eine akustische Warnung. Auf dem eingearbeiteten Display wird die jeweilige Messtemperatur angezeigt. Auch über die nötige Messdauer informiert das Gerät optisch und akustisch, was die Bedienung spielend einfach macht. Sehr gut: Eltern können die akustischen Hinweise auf „Stumm“ schalten, um schlafende Babys während des Temperaturmessens nicht zu wecken.

Positiv ist natürlich, dass die berührungslose Messung besonders hygienisch ist. Daneben lässt sich das NUK Baby Flash Thermometer auch für die Temperaturmessung fester Oberflächen nutzen. Vorher müssen Nutzer das Thermometer jedoch in den Modus „Oberflächenmessung“ umschalten. Wer also schon immer wissen wollte, wie warm das Babyfläschchen, der Heizkörper oder der Braten auf dem Teller ist, kann auch dies mit dem NUK Messgerät herausfinden.

Wichtig: Flüssigkeiten können mit dem NUK Baby Flash nicht gemessen werden, da der Messstrahl eine feste Oberfläche benötigt.

NUK Baby Flash für kontaktloses Fiebermessen –Tests und Bewertungen

  • Das Online-Magazin allesbeste.de zeichnete das NUK Baby Flash mit der Test Wertung „auch gut“ aus. (Stand: 10/2020)
  • Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen NUK Baby Flash Fieberthermometer Test durchgeführt. (Stand: 10/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten das kontaktlose NUK Baby Flash Fieberthermometer mit guten 3,8 von 5 Sternen. (Stand: 10/2020)

NUK Baby Flash – Preis und Verfügbarkeit des Fieberthermometers

NUK hat für sein Baby Flash Fieberthermometer eine UVP von 39,99 Euro ausgesprochen. (Stand: 10/2020)

4 Experten-Tipps zum Fieberthermometer Kauf – darauf sollten Sie achten!

Ein Fieberthermometer sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Wer sich auf die Suche nach einem guten Thermometer macht, um ein altes Quecksilbermodell zu entsorgen oder eine Erstanschaffung plant sollte unsere folgenden Tipps beachten:

Kauftipp 1 - Genauigkeit: Ein Fieberthermometer kann hundert Funktionen haben, letztendlich kommt es auf die Genauigkeit an. Wir empfehlen zu einem digitalen Kontakt-Thermometer zu greifen, da diese bei richtiger Messung die genausten Temperaturwerte liefern. An zweiter Stelle ist auch ein Infrarotthermometer für die Messung am Ohr empfehlenswert.

Kauftipp 2 – Qualität: Ein Fieberthermometer sollte nicht nach Preisgesichtspunkten gekauft werden. Der Preis von billigen Fieberthermometern geht meistens auf Kosten der Qualität. Zum einen in der Verarbeitung und zum anderen, was die Messgenauigkeit betrifft.

Kauftipp 3 – Kleingedrucktes: Immer wieder kommt es vor, dass Hersteller Thermometer für den Veterinäreinsatz auf Handelsplattformen verkaufen. Diese sehen normalen Modellen ähnlich und bieten auch die gleichen Funktionen. Der Hinweis für die Nutzung am Tier findet sich dann im Kleingedruckten. Hersteller können so die strengeren Normierungsverfahren für humanmedizinische Geräte umgehen.

Kauftipp 4 - EU-Normen: In der EU gelten spezielle Normen für Medizinprodukte. Achten Sie bereits vor dem Kauf darauf, dass der Hersteller über entsprechende Konformitätszertifikate verfügt. Entsprechende Hinweise sollten in der Produktbeschreibung, in der Bedienungsanleitung oder auf der Herstellerseite im Internet zu finden sein. Ist dies nicht der Fall, fragen Sie beim Hersteller direkt nach.

Was ist Fieber?

Als Fieber wird ein Temperaturwert beim Menschen von höher als 38 Grad Celsius bei rektaler Messung bezeichnet. Bei einer Temperatur zwischen 37,5 und 38 Grad Celsius spricht man von erhöhter Temperatur. Der Normalwert liegt zwischen 36 und 37 Grad Celsius.

Was sind die besten Fieberthermometer?

In unserem Überblick sind die besten Fieberthermometer das Geratherm clinic GT-2038, das eine genaue rektale Messung ermöglicht sowie das Braun ThermoScan 5 Fieberthermometer, das ebenfalls sehr genau arbeitet, jedoch nur eine Messung im Ohr ermöglicht.

Was ist besser? Thermometer für Ohr, Stirn oder Kontakt?

Stirn- und Ohr-Thermometer messen die Infrarotstrahlung. Diese Messung ist sehr schnell und für den Patienten angenehm. Umgebungstemperatur sowie die Temperatur des Gerätes selbst können das Messergebnis jedoch verfälschen. Am genausten arbeitet das Digitalthermometer bzw. Kontakt-Thermometer, das in Mund, After oder unter der Achselhöhle misst und direkten Körperkontakt herstellt.

Was kostet ein gutes Fieberthermometer?

Ein gutes Infrarot-Thermometer kostet zwischen 50 und 70 Euro. Für ein gutes Digital-Kontaktthermometer sollten Interessierte zirka 15 Euro einplanen.

Wie gut sind Stirnthermometer?

Die berührungslosen Stirnthermometer sind einfach zu bedienen und komfortabel in der Anwendung. Da die Infrarotmessung jedoch leicht durch die Umgebung beeinflussbar ist, sollten Stirnthermometer als Tendenzgeräte angesehen werden. Zeigt ein Stirnthermometer erhöhte Temperaturwerte an, empfehlen wir das Messen mit einem Kontaktthermometer.

Wo misst man die Körpertemperatur am genausten?

Den genausten Wert der Körpertemperatur erhält man beim Messen mit einem Kontakt-Thermometer im Po, dies wird rektale Messung genannt.

Wie lange soll man Fieber messen?

Früher wurde die Körpertemperatur zirka 10 Minuten rektal mit einem Fieberthermometer gemessen. Die meisten modernen Thermometer geben heute über einen akustischen Signalton Bescheid, sobald sie genügend Temperaturdaten gesammelt haben.

Was ist ein Basalthermometer?

Basalthermometer sind darauf ausgelegt, die Kerntemperatur, um die fruchtbaren Tage der Frau zu ermitteln. Sie unterstützten damit die Bemühungen, einen Kinderwunsch zu erfüllen.

Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Mehr Fieberthermometer
Samsung SmartThings bietet beispielsweise unauffällige Wasser-, Fenster- und Türensensoren
Was gibt es für Sensoren und was machen sie im Smart Home?
Smart Home Sensor – So funktioniert der Detektor

Das Licht in der Einfahrt beginnt zu leuchten, wenn Anwohner mit dem Auto in Richtung Garage fahren, der Rauchmelder registriert Feuer und eine smarte…

Das COQON Basic Smart Home System legt besonders viel Wert auf Datenschutz
Testurteil
93/100
Smart Home COQON Basic: Tests, Integration, Sicherheit
COQON Basic im Test: Sicheres Smart Home System aus Deutschland

Viele Smart Home Interessierte lassen sich von Datenschutzbedenken abschrecken. Das in Bremen und Bonn ansässige Unternehmen COQON bietet ein Smart Home…

Black Friday bietet satte Rabatte auf Smart Home Produkte, die einen staunen lassen
Die besten Black Friday Deals auf Amazon fürs Smart Home
Die besten Black Friday Smart Home Deals – jetzt oder nie!

Die Preisschlacht des Jahres ist im vollen Gange. Amazon und Amazon Händler übertrumpfen sich gegenseitig mit Deals und Rabatten. Ein Spar-Fest für Smart…

yono-ohrstoepsel-zeichnen-nachts-koerper-kern-temperatur-auf
Ovulationsprognose mit Basalthermometer
YONO überwacht den Zyklus mittels Basaltemperatur

Über einen smarten Ohrstöpsel die Temperatur über die Nacht hinweg messen und ohne Aufwand Ovulationszeiten erfassen, das ist das Prinzip von YONO LABS.…

LOKI, das smarte Fleischthermometer
Braten, Garen, Grillen per App
LOKI: Das digitale Fleischthermometer gart smart

Fleischfans wird diese technische Finesse begeistern: das LOKI Smart Wifi Meat Thermometer soll Grill- und Kocherlebnisse noch angenehmer gestalten und lässt…

TempTraq - das Thermometer der Zukunft
Fieberthermometer speziell für Kinder
TempTraq Thermometer – Die modere Art Fieber zu messen

Eltern, die kranke Kinder haben, werden das Problem des häufigen Fiebermessens kennen. Um die Kleinen so viel wie möglich zu schonen, wurde nun ein sehr…

Smarter Schnuller mit Messfunktion
Wie mit einem Schnuller die Temperatur des Babys gemessen wird
Pacif-i Schnuller - Temperaturmessen ganz einfach

Von Bluetooth gesteuerten Fieberpflastern bis hin zu Schnullern gibt es mittlerweile viele Alternativen zum herkömmlichen Fiebermessen bei Kleinkindern. Warum…

ThermoPeanut von Sen.se
Günstiges Thermometer für das smarte Zuhause
Sen.se ThermoPeanut: Das smarte Bluetooth-Thermometer

Die neueste Smart Home Innovation nach mother, aus dem Hause Sen.se, ist nicht viel größer als eine Erdnuss und heißt auch so: ThermoPeanut. Das kleine…

Abbildung des Kinsa Smart Thermometer für das Smartphone
Mit nahezu jedem Smartphone kompatibel
Das Kinsa Smart Thermometer mit Smartphone-Schnittstelle

Das Kinsa Smart Thermometer kommt mit einigen Vorschusslorbeeren. So wurde das intelligente Thermometer mit dem "Grand Prize Winner" Award der Cleveland Clinic…

Das smarte Flo Thermometer mit Bluetooth
Flo Fieberthermometer
Mit dem Flo Thermometer macht Fiebermessen endlich Spaß

Welche Vorteile bietet ein smarter Fiebermesser gegenüber konventionellen Thermometern? Das Flo Thermometer verbindet eine einfachere Bedienung auf der…

Abbildung des Fibaro Motion Sensor - Multisensor
Fibaro Motion Sensor
Fibaro Motion Sensor | Der Z-Wave Multisensor mit vielen Finessen

Was hat es mit dem kompakten Fibaro Motion Sensor (4.4 cm Durchmesser) auf sich? Sensoren sind wesentlicher Bestandteil in jedem Smart-Home, um auf…

Auch im Dunkeln zeigt Nokia Thermo die gemessenen Werte übersichtlich an
Präzise Messung an der Schläfe
NokiaThermo | Das Wi-Fi Thermometer mit vielen Extras

Nokia Thermo (ehemals Withings Thermo) nennt sich ein besonders smartes Thermometer, der mit einem eingebauten WLAN-Chip ausgestattet ist und seine Daten via…