AIO GATEWAY V6 und die APP IQONTRL NEO im Check Wie gut ist das offene Smart Home System von mediola?

Smart Home ist ein absoluter Trend. Mehr und mehr Hersteller von Haustechnik produzieren Ihre Produkte wie Beleuchtung, Beschattung, Heizsysteme etc. inzwischen smart – sprich: Steuerbar per App.  Doch die unzähligen Systeme der zahlreichen Hersteller haben auch einen Nachteil, der sich nicht abstreiten lässt: Fehlende Interoperabilität. Das heißt: Jede App-Lösung steht für sich alleine und ist nicht mit anderen vereinbar. Und so hat man schließlich bei einem Smart Home mit Geräten von unterschiedlichen Marken in Windeseile eine stattliche Sammlung Steuerungsapps, die nicht miteinander kommunizieren, auf dem Handy. Das ist nicht wirklich smart. 

mediola-smart-home-system

Doch es gibt auch dafür eine Lösung. Die mediola connected living AG hat sich genau auf dieses Problem spezialisiert und bietet mit der Kombination aus leistungsstarkem AIO GATEWAY V6 und der vielseitigen, aber intuitiven Bedien-App IQONTROL NEO  das perfekte Werkzeug, um endlich alle Smart Home Komponenten unter einem Dach – oder besser unter einer App – zu vereinen.

Ein Duo aus App und Smart Home Gateway

Die Wunderwaffe im Smart Home Dschungel aus dem Hause mediola besteht aus dem Smart Home Gateway AIO GATEWAY V6 und der zugehörigen App IQONTROL NEO [Anzeige], welche einfach im App Store oder Playstore heruntergeladen werden kann. Dabei wird sowohl die Inbetriebnahme des Gateways als auch das Anbinden, Steuern und Verwalten der Geräte komplett in der App erledigt. Das Gateway muss lediglich an den Strom angeschlossen werden, den Rest erledigt die APP IQONTROL NEO.

Die App besitzt ein modernes und übersichtliches Design. Hier kann man zu Beginn zwischen drei verschiedenen Farbvarianten wählen.  Die Bedienung ist dabei intuitiv und schlüssig und bringt zusätzlich eine ganze Menge Funktionen unter. So kann man nicht nur sehr viele unterschiedliche Smart Home Geräte anbinden und steuern, sondern auch eine Favoritenübersicht anlegen und die Geräte untereinander in sogenannten Tasks automatisieren.

Große Vielfalt unterstützter Marken untereinander vernetzbar

IQONTROL NEO und das AIO GATEWAY können zusammen über 1300 Geräte von unterschiedlichsten Herstellern miteinander vernetzen und gemeinsam steuern, darunter unter anderem Homematic IP, Eltako, Netatmo, NUKI SMART LOCK, Philips Hue, Somfy, SONOS, Roto und viele mehr.

Die Geräte, die an das Gateway angelernt wurden, können komplett lokal im eigenen Netzwerk gesteuert werden. Lediglich wer Cloud-Geräte wie z.B. Netatmo zusätzlich anbinden will, oder von unterwegs auf die eigenen Geräte zugreifen möchte, benötigt eine Anbindung an die Cloud von mediola.

mediola-schnittstellen

Mit Automatisierungen zum besseren Wohnen: Energieeffizienz, Gesundheit und Sicherheit

Wie schlägt sich IQONTROL NEO und das V6 in den Kernthemen des Smart Home? Wir können verraten: wirklich gut!

Durch die Möglichkeit, alle angelernten Geräte untereinander und miteinander in Automatisierungen zu kombinieren – auch über Marken und Herstellergrenzen hinweg – bleiben kaum Smart Home -Wünsche offen.

So kann man zum Beispiel die Luftqualität bzw. den C0₂-Gehalt im Raum überwachen. (Was übrigens auch ein guter Indikator für die Aerosolbelastung in der Raumluft ist!) Ist der Wert zu hoch, kann man einen Alarm auslösen, ein Lichtsignal aktivieren oder das Fenster öffnen – sofern man ein Fenster mit elektrischem Antrieb besitzt.

Oder man kann die Heizung automatisch runterregeln lassen, wenn ein Fenster geöffnet ist, oder bei Sonnenaufgang die Rollläden hochfahren lassen. Um nur einige Beispiele zu nennen, denn der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Auch ein eigener Alarm mitsamt Voll- und Hüllschutz kann mit IQONTROL NEO eingerichtet werden.

mediola-smart-home

Ein wachsendes System: Jederzeit erweiterbar

Das System wird von mediola beständig weiter ausgebaut und um weitere Smart Home Geräte ergänzt. Und wem das noch nicht reicht, kann einfach zum „großen Bruder“ von IQONTROL NEO upgraden und mit dem Profi-Tool von mediola, dem AIO CREATOR NEO, seine eigene Smart Home App designen und um noch mehr Geräte erweitern.

Fazit

Wer ein Smart Home System hat oder eines aufbauen will, hat mit dem AIO GATEWAY V6 und IQONTROL NEO von mediola ein wirklich offenes Smart Home System, dass es möglich macht, viele Smart Home Geräte in einer App zu vereinen und gemeinsam nutzen und automatisieren zu können. Dabei gelingt ein schneller Einstieg sehr einfach: Die intuitive Bedienung und die generische Oberfläche machen das System von mediola einfach handlebar und bieten dennoch genug Funktionen, um Smart Home Wünsche wahr werden zu lassen.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
sven-haewel-homeandsmart

Geschäftsführer - verantwortet Vertrieb, Marketing und Business Development. Leidenschaft für redaktionsstarke Websites, neue Online-Geschäftsmodelle und die Trends der Zukunft im modernen, smarten Zuhause. Testet nebenbei intelligente Sicherheitssysteme in seinem Heim. Dabei fest im Blick: ein Leser, der sich wohl fühlt. Erst fertig, wenn jeder Pixel sitzt. Motivationsspritze für das gesamte Team. Smart Home News zum Frühstück, neue Ideen zum per Sprachbefehl zubereiteten Kaffee. Trotzdem immer Zeit für ein Lächeln zwischendurch. Motto: „Mach es gut oder lass es bleiben!“